Donnerstag, 5. November 2009

Ein überzeugter Microstocker hat mir geschrieben !

Diesen Kommentar möchte ich euch nicht vorenthalten. Michael hat mir gerade auf einen älteren Post geantwortet.

Michael betreibt den Blog.... Geld verdienen mit Fotos bei Microstock Agenturen


Es ging um Preise und so....

microstock hat gesagt…

Ist halt alles eine Sache von Angebot und Nachfrage. Es ist eben nicht jeder bereit, jährliche Lizenzen von x00.- Euro für Bilder bei Getty und co. zu bezahlen, die teilweise auch nicht besser sind, als welche für 30 Cent. Und ehrlich gesagt, sind die meisten Bilder das auch nicht wert. Grottige Fotos gibts hüben wie drüben. Ich rede jetzt nicht von Auftragsfotografie - das steht auf einem anderen Blatt. Da gönne ich jedem Fotografen fürstliche Honorare. Aber Stockfotos sind und waren Massenware und so sollten sie auch preislich behandelt werden. Und was spricht für die Fotografen dagegen? Ob sie jetzt ein Bild für 100.- verkaufen oder 100x für 1.-? Kommt doch auf´s selbe raus.
Ach und übrigens: meine Topseller sind allesamt Urlaubsfotos ;-)
Damit will ich´s aber jetzt auch gut sein lassen. :-)

Viele Grüße
Michael


.

Kommentare:

  1. Ich wuerde das nicht so pauschalisieren. Fuer eine freigestellte Tomate 100,- Euro Lizensgebuehr zu verlangen ist sicherlich nicht gerechtfertigt von Bildern einiger nahmhafter Fotografen bei Getty & Co als Massenware zu reden aber auch nicht...
    Die Bildqualitaet bei den Micros hat sich in den letzten Jahren wesentlich gebessert, das kommt wohl durch den Umstand, dass immer mehr Profis da einsteigen, Hobbyknipser haben mittlerweile selbst bei Micro keine Chace mehr.
    Trotzdem koennen Micros den bekannten und angesehenen Archiven Qualitativ maessig nicht das Wasser reichen.
    Zur Massenware degradiert haben die Micros unser Bildmaterial, nicht der Stockmarkt. Der Stockmarkt ansich war urspruenglich nur eine einfache Methode um auf das Bildmaterial der Fotografen zuzugreifen, wenn diese Fotografen auf Fotoreise waren und man sie zu Hause nicht erreichen konnte, aber dringend ein Bild aus Ihrem Archiv benoetigte.

    AntwortenLöschen
  2. @Horst,
    definiere mal "Michael"... welchen meinst Du denn...lol

    AntwortenLöschen
  3. ääähhh dich natürlich....;)
    michael anhaeuser

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails