Montag, 9. November 2009

Wie andere Fotografen arbeiten und ihre Fotos vermarkten

Habe gerade eine sehr interessante Seite einer Fotografin entdeckt, sie vermarktet ihre Fotos über den eigenen Shop.

Das ganze ist praktisch und logisch aufgebaut und gefällt mir sehr gut.

Ich denke das so ein Shop, zumindest für den ein oder anderen auf alle Fälle eine Alternative zu den Microstocker Agenturen wäre.

>> Schauts euch doch mal an....


.

Kommentare:

  1. Ist 'ne gute Site und auch ein gutes Geschäftsmodell.

    Mein alter Freund Rainer Dill macht das mit seiner Reitsportagentur vergleichbar.

    Klar ist der eigene Shop eine Alternative zu Microstock.

    Die Kollegin kommt wohl entweder aus dem Handwerk (so handwerklich sauber sind mal zumindest ihre Bilder) oder ist gar 'ne "Nebenberufliche". Egal, auf jeden Fall ein interessantes Angebot.

    Zwar nix für den redaktionellen Arbeiter, aber für jeden, der einfach nur seine Fotos verkaufen will (und die Preise selbst festlegen).

    Das deckt sich übrigens auch mit meiner Aussage, CD's direkt anzubieten. Ich habe ja auch fertig produzierte "Master" (allerdings nur für Redaktionen), die immer mal wieder gekauft werden.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das waer doch was fuer deine Lizenzfreien Bilder und videoclips. Ich denke, das ganze laesst sich einfacher ueber eine Bilddatenbank machen mit integrierter Shoppingcard. So dass ueber jedem Bild eine Bestellfunktion erscheint, in der man verschiedene Bildgroessen auswaehlen kann und dann bestellen.
    Ich hab mir so ein System selbst eingerichtet fuer die lokalen Events, da koennen sich meine Privatkunden dann die Abzuege bestellen, ohne Kreditkarte oder sonstige Zwaenge. Das Archiv ist nach Kategorie sowie nach Suchwoertern durchforstbar.

    AntwortenLöschen
  3. du hast recht michael..ich habe mir auch vor langer zeit mal von jemanden sowas machen lassen, der hat aber irgendwan die lust verloren und ich kannte mich mit dem system nicht aus.

    ist alles im sande verlaufen. man bruach ein system das man selbständig pflegen kann, sonst ist das nix

    AntwortenLöschen
  4. Wieso, musstest Du Ihm immer die Bilder schicken und er hat sie dann fuer dich hochgeladen? Das ist ja viel zu umstaendlich.

    AntwortenLöschen
  5. ja so war das mal....mit einem musste ich sogar mal bis vors gericht, er wollte mir nicht das kennwort geben das ich das alleine machen kann.

    AntwortenLöschen
  6. Na das ist ja Kinderkacke. Ausserdem dauert das ja viel zu lang bis die Bilder online sind und verursacht viel zu viele Kosten.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails