Mittwoch, 5. August 2009

Ist die BILDMASCHINE ein Flop ?

Seit über 2 Monaten habe ich jetzt aktuell 1397 Fotos bei der Bildmaschine, es sind nicht nur Allerweltsfotos, sondern Bilder die du nicht gerade an jeder Ecke ( Microstock ) nachgeworfen bekommst, trotzdem wurde bis dato keins verkauft.

Waren meine anfänglichen Bedenken doch berechtigt ?

Lieber doch einen eigenen MECOM Kanal mit APIS Anbindung, zwar teuer aber effizienter ?

Das einzigste was mich ( noch ) da reizt ist die APIS Anbindung und die Möglichkeit seine aktuellen Pressefotos ohne Kontrolle ( nach Anmeldung und vorheriger Prüfung deiner Person ) direkt hochzuladen .

Wie denkt ihr über die BILDMASCHINE ?



.

Kommentare:

  1. Fuer deine Tagesaktuellen Geschichten wuerde ich dir auch APIS empfehlen.

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal bei www.photopool.de nach.
    Die bieten auch APIS und Fotofinder an. Bilder einmal hochladen und gleich in beiden Systemen online.

    AntwortenLöschen
  3. hi micha...bei denen hab ich auch schon vorbei geguckt....
    man bräuchte halt jemand der einem was über verkäufe erzählen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Dazu kann ich dir auskunft geben, meld Dich mal ueber meine E-mail info@pro-samos.com . Frank und Thomas von Photopool sind auch in ordnung und geben Dir gerne Auskunft wenn Du anrufst.

    Gruss Michael

    AntwortenLöschen
  5. Hi, Jungs!

    Erst mal zu Horst: hab's ja schon erzählt, daß ich - eigentlich - mit der Bildmaschine ganz gut fahre. In der jüngeren Vergangenheit allerdings auch etwas "Flaute".

    Meine Erfahrung mit der APIS-Einbindung von Mecom ist gut. Alles Geld gehört Dir! Kostet aber was. Bei mir aktuell rund 600,-- Euro im Monat. Deshalb bin ich da aktuell etwas zurückhaltender mit dem Bestücken. Denn bei meinen Download-Kunden tut sich auch weniger zur Zeit (Sommerloch?).

    PHOTOPOOL ist hier in der Nähe von Nürnberg in Hersbruck. Ich kenne die Jungs. Waren früher mal bei der Nürnberger Presse. Sind also Kollegen. Keine Erfahrung, weil ich da nicht mit dabei bin. A propos Fotofinder: da ist die Bildmaschine auch vertreten.

    AntwortenLöschen
  6. Ähm, noch was: ich bin ja seit relativ früh bei der Bildmaschine dabei (ich bin Fotograf Nr. 844). Bis zu meinem ersten Verkauf hat's fast ein Jahr gedauert.

    AntwortenLöschen
  7. same here... 1400+ Bilder, *null* Verkaeufe ueber Bildmaschine, sehr schleppende Freischaltung (aktuell schon wieder 48+ Stunden, idR 2-3 Tage, ganz selten mal 1 Tag), komplizierte Menues...

    Aber der ganze Schrott, der da unkontrolliert hochgeladen wird - na toll :/

    Und da die tagesaktuellen Sachen sowieso direkt per FTP laufen, und wir die meisten Redaktionen, die die per FTP zusaetzlich beliefern, sowieso im Verteiler haben, lohnt sich das nicht fuer uns :(

    APIS ist ja nett, aber wenn das immer nur ueber den Credit "Bildmaschine" geht, und dann auch noch ein Teil der Honorare abgegeben werden muss - da muss es doch eine guenstigere Moeglichkeit geben? Aber 600 EUR im Monat - ups...

    Oh, ich vergass - es kamen immehrin zwei Anfragen per eMail zu Bildern dort - einmal "wir wollen fuer Fanseite", und einmal "unser neuer Kuenstler" - beide haben sich nicht mehr gemeldet, als nach Details der Bildverwendung gefragt wurde, um ein konkretes Angebit senden zu koennen - wollten offensichtlich also nur kostenlos Bilder haben :/

    Man sollte sich ueberlegen, ob sich der Aufwand ueberhaupt noch lohnt...

    @PressAgency: Wieviele Verkaeufe waren's denn dann, lohnt der Aufwand ueberhaupt?

    AntwortenLöschen
  8. hi cv....was wäre deine alternative....mecom , photopool ?
    bin da am überlegen
    gruß horst

    AntwortenLöschen
  9. ich würde auf allen fansieten mal die fotos prüfen, den die werden ohne ende mit dem logo bildmaschine runterkopiert und einfahc veröffentlicht ohne nachzufragen ob das erlaubt wurde.. mehrere anzeigen sollen laufen ...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich bin jetzt mittlerweile 2 Jahre bei der "Bildmaschine". Als Hobbyfotograf habe ich über 110 Fotos eingestellt, aus jedem Bereich, alle von der Qualität her gut. Da bisher noch keine Reaktion in Richtung Verkauf kam, habe ich eine Frage an die Bildmaschine gestellt und zwar: Wieviel Fotos werden im Jahr ca. verkauft, welcher Anteil von Berufsfotografen und welcher Anteil von Hobbyfotografen. Die Antwort war:
    Hallo,

    leider können wir diese Daten nicht an Sie herausgeben. Dies hat
    nichts mit seriös und unseriös zu tun sondern ausschliesslich damit,
    dass es sich bei den Daten um Geschäftsgeheimnisse handelt, die wir
    generell nicht herausgeben, solange Sie nicht gerade unser
    Steuerberater sind.

    Wenn Sie auf diese Fragen bei anderen Bildagenturen eine Antwort
    erhalten, freue ich mich natürlich, wenn Sie mir diese dann auch
    mitteilen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel Rorarius

    Ich habe darauf geantwortet, dass dieses nicht nur eine unqualifizierte Aussage ist und der Kunde ein Anrecht darauf hat, welche Leistungen die Bildmaschine erbringt. Dieses könne man ja auch in Prozenten ausdrücken. Die Antwort:
    Hallo Herr Dierkes,

    es steht ihnen frei bei der Bildmaschine Bilder einzustellen oder auch nicht.

    Wir sind nicht dazu verpflichtet unsere Geschäftsdaten an jedermann heraus zu geben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel Rorarius

    Meiner Meinung nach ist die "Bildmaschine" von vorn bis hinten unseriös, und zockt lediglich die Mitglieder ab.
    Es wäre interessant, einmal zu wissen, ob die Vermarktung bei der Bildmaschine überhaupt "erwähnenswert" ist.

    Reinhard Dierkes

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich bin jetzt mittlerweile 2 Jahre bei der "Bildmaschine". Als Hobbyfotograf habe ich über 110 Fotos eingestellt, aus jedem Bereich, alle von der Qualität her gut. Da bisher noch keine Reaktion in Richtung Verkauf kam, habe ich eine Frage an die Bildmaschine gestellt und zwar: Wieviel Fotos werden im Jahr ca. verkauft, welcher Anteil von Berufsfotografen und welcher Anteil von Hobbyfotografen. Die Antwort war:
    Hallo,

    leider können wir diese Daten nicht an Sie herausgeben. Dies hat
    nichts mit seriös und unseriös zu tun sondern ausschliesslich damit,
    dass es sich bei den Daten um Geschäftsgeheimnisse handelt, die wir
    generell nicht herausgeben, solange Sie nicht gerade unser
    Steuerberater sind.

    Wenn Sie auf diese Fragen bei anderen Bildagenturen eine Antwort
    erhalten, freue ich mich natürlich, wenn Sie mir diese dann auch
    mitteilen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel Rorarius

    Ich habe darauf geantwortet, dass dieses nicht nur eine unqualifizierte Aussage ist und der Kunde ein Anrecht darauf hat, welche Leistungen die Bildmaschine erbringt. Dieses könne man ja auch in Prozenten ausdrücken. Die Antwort:
    Hallo Herr Dierkes,

    es steht ihnen frei bei der Bildmaschine Bilder einzustellen oder auch nicht.

    Wir sind nicht dazu verpflichtet unsere Geschäftsdaten an jedermann heraus zu geben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel Rorarius

    Meiner Meinung nach ist die "Bildmaschine" von vorn bis hinten unseriös, und zockt lediglich die Mitglieder ab.
    Es wäre interessant, einmal zu wissen, ob die Vermarktung bei der Bildmaschine überhaupt "erwähnenswert" ist.

    Reinhard Dierkes

    AntwortenLöschen
  12. Hallo zusammen,

    ich habe bei der Bildmaschine etwa 100 Bilder zu verschiedenen Themen eingestellt und bin seit ca. 1 Jahr dabei. Verkauft habe ich hier noch überhaupt nichts! Bei anderen Agenturen klappts da viel besser. Nachdem ich mir nun die neuen AGB der Bildmaschine angesehen habe (heute als Info per Mail erhalten), werde ich wohl den Account komplett kündigen. Wenn man im laufe eines Kalenderjahres nicht auf 25 Euro kommt, dann verfällt einem dieses Einkommen. Ich finde das ist eine Frechheit. Wenn man die AGB mit den vorherigen vergleicht, dann war das früher noch anders.

    Ich werde das Thema Bildmaschine für mich jedenfalls abschließen. Schließlich hat niemand in diesem Bereich etwas zu verschenken und wenn mir dann das geringe Guthaben auch noch verfällt - darauf habe ich keine Lust!!!

    Liebe Grüße

    cat

    AntwortenLöschen
  13. Weil das Posting gerade nochmal "auflebt", eine Ergänzung von mir:

    Alle, die mit Portalen a la Bildmaschine & Co. unzufrieden sind und denen Mecom, picturemaxx & Co. zu teuer sind, sei als "Mittellösung" mal ein Blick auf PICTOGRANDE empfohlen (www.pictogrande.com): eine eigene Vertriebslösung mit überschaubaren Kosten und einfachem Workflow für Fotografen und Kunden. Größter Vorteil: bei allgemein fallenden Honoraren muss man nicht noch Provisionen für Download- oder Einstellgebühren zahlen - 100% fließen direkt in die eigene Tasche. Je nach Marktposition reichen 1-2 verkaufte Bilder, um die Kosten zu refinanzieren.

    Das System wird immer weiterentwickelt und kann es bzgl. Funktionalität und Komfort problemlos mit den "Großen" aufnehmen. Auch das Feedback von Fotografen- und Redaktionsseite ist überaus positiv.

    Viele Grüße,

    Stefan

    AntwortenLöschen
  14. Naja, zu Photopool:

    http://www.photopool.de/?tpl=info

    HighRes-Downloads durch Kunden im Fotofinder und im i-picturemaxx@fotofinder werden dem Fotografen mit 2,- Euro/Bild in Rechnung gestellt.

    steht in interessanter Ergänzug zu:

    Für Downloads aus dem i-picturemaxx bei Fotofinder werden Ihnen 10,00 EUR durch die Photopool GmbH in Rechnung gestellt.

    UND natürlich auch die sonstigen "Kosten":

    Bei Buchung der Zusatzsysteme ist eine einmalige Gebühr in Höhe von 100,- Euro zu zahlen. Diese Gebühr ist mit Nutzungsbeginn fällig und deckt die Verwaltungskosten für Einrichtung der Zugänge, Passwörter etc. Alle Kosten sind selbstverständlich zuzüglich der jew. gesetzlichen Mehrwertsteuer.


    Da wird man also arm. Über Bildmaschine habe ich allerdings leider in der Tat auch noch nichts verkauft. Trotz viel aktuellem Material. (ca 300 Pressefotos der letzten 4 Monate). Da geht mir auch langsam die Geduld aus...

    AntwortenLöschen
  15. was würd ihr mir raten ich fotografiere viele promis www.pictogrande.com oder Photopool ?

    AntwortenLöschen
  16. na sie sinddoch jetzt pleite oder?

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails