Montag, 10. Mai 2010

Naturfotografie, weit weg von Garten und Wohnzimmerfenster

Es soll ja Leute geben die sich als Naturfotografen bezeichnen, nur weil sie mal ne Kohlmeise im Garten fotografiert haben...diese art Naturfotografie meine ich nicht !

Naturfotografie ist viel mehr, es ist das wissen um die Natur und ihre Lebewesen, wenn ich nicht weiß ob ein Eisvogel im Baum, auf dem Boden oder unter meinem Bett brütet, werde ich auch nie einen sehen, geschweige den Fotografieren.

Naturfotografie heißt auch stunden, tage, oder wochenlang in der Natur unterwegs zu sein, bei Wind und Wetter, ob 30° warm oder kalt, gute Naturfotografen sitzen tagelang im Tarnzelt um zu ihren Aufnahmen zu kommen...andere parken ihren PKW am Straßenrand und machen 10 Schritte in den Wald, sind aber überzeugt jetzt mitten in der Natur zu sein !

Heute war ich mal wieder in einem verwunschenem Sumpfgebiet voller Stechmücken und anderen Plagegeistern. Ja bei uns gibt es noch richtige Sumpgebiete, wo kein Mensch ( außer mir ) je seine Füße reinsetzt.

Erlensumpf, wo ist Boden wo ist schon Wasser !

Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Baumläufer füttert seine Jungen

Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


5 kleine Baumläufer in einem winzigen Spalt hinter der Baumrinde. Als Naturschützer weiß ich wie man Nestlinge Fotografiert ohne den Tieren zu schaden, andere sollten lieber die Finger davon lassen !

Von Natur und Landschaftsfotografie - Wildlife - Tiere


Suchbegriffe : sumpf, sumpflandschaft, natur, natürlich, sumpfgebiet, erlenbäume,erlenwald, erlen, wald, bäume, wasser, gras, gräser

Kommentare:

  1. Zum Naturfotografen muß man geboren sein.In unserer heutigen Zeit,wo die Natur aus der CD kommt,ist es schwer die Menschen zu bewegen,ihre eingeroßteten Knochen aus dem Drehstuhl,und somit vom PC zu bewegen.Wenn das aber erst mal gschafft ist,dan kann es sein,dass aus einem Stubenhocker,ein echter Naturbursche wird.

    Gruß Rolf

    AntwortenLöschen
  2. noch was...es geht hier nicht im geringsten um profi oder nicht profi...davon war nirgends die rede...es geht ganz alleine um ansprüche, ansprüche die ich mir selber stelle, aber die ich auch von anderen erwarte...punkt und aus !

    ich kann keien verwackelten oder schlecht belichtete bilder / videos anpreisen nur, weil sie von mir sind...diese schlechte qualität aber bei anderen bemängeln.
    einfach mal den ball flach halten...dann klappt das auch mit dem profi...;)

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails