Samstag, 12. Dezember 2009

Wir sind dann mal fort !

Alle vier Minuten verlässt ein Deutscher sein Land. An jedem einzelnen Tag verliert Deutschland ein ganzes Dorf, womit die Zahl der Auswanderer Dimensionen erreicht, wie seit 120 Jahren nicht mehr.

Und es sind nicht die dummen die gehen !

Absolut lesenswerter Artikel auf der Achse des Guten

....wir werden von Radarfallen und Steuererklärungen schikaniert.......für mich ein Schlüsselsatz !


.

Kommentare:

  1. Nachvollziehen kann ich das durchaus. Aber viele leute haben da auch die rosarote Brille an. Aus Erfahrung weiss ich, dass ein grossteil nach spaetestens 4 Jahren das Handtuch wirft und wieder zurueck geht. Ich wuerde sogar mal behaupten, es sind die meisten...

    AntwortenLöschen
  2. hi micha...schreib doch mal was über deine auswanderung...würde bestimmt einige interessieren !

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Radarfallen! An der in der Autobahnkurve vor Speyer aus Richtung Landau hamm'se mich im 14-Tage-Abstand zweimal mit 15 km/h zu schnell erwischt! Anstatt mit Tempo 100. Sch..., früher bin ich da mit 140 durch.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auch der Bürokratenstaat. Ich habe gestern endlich meine Einkommensteuererklärung 2008 fertig gekriegt. Ich habe hinterher erst mal einen Schnaps gebraucht. Irgendwann habe ich ELSTER aufgegeben, mir die Formulare als PDF runtergeladen und von Hand ausgefüllt. Sonst würde ich in zwei Monaten noch da dran sitzen. Bei der Software und ihren "Plausibilitätsprüfungen". Und ich habe hier in Nürnberg bei meinem Finanzamt wirklich eine gute Hotline. Der Mann hat's aber auch aufgegeben! Und zusätzlich zur Datenübertragung muß ich ja doch noch mal alles ausgedruckt und unterschrieben ans Finanzamt schicken.

    AntwortenLöschen
  5. lieber franz...das ist die todeskurve auf der b9...dort ist nur 100 erlaubt und das aus gutem grunde....was denkst du warum die sogar bei der polizei todeskurve heißt !

    AntwortenLöschen
  6. @Franz,
    was das Finanzamt angeht, sei froh das Du es mit dem deutschen zu tun hast. Das griechische Finanzamt ist eine Wissenschaft fuer sich. Ausserdem zahlst Du hier fuer alles Strafe was mit steuern zu tun hat. KFZ Steuer fuer 2010 z.bsp. muss bis 31.12.2009 bezahlt sein. Zahlst Du erst am 02.01.2010 bekommst Du eine Strafe welche die Hoehe der KFZ Steuer betraegt, also doppelt zahlen. - Ich hab zwei Rechnungsbloecke. Im einen werden die Dienstleistungen in Rechnung gestellt, der andere ist fuer Waren und gleichzeitig Lieferschein. Schreib ich da mal ne Rechnung im falschen Block kostet das 50,- Euro Strafe.
    Nun ein Beispiel: Ein Bildabdruck in ner Zeitung ist eine Dienstlung, keine Ware. Sitzt die Redaktion aber in Deutschland muss ich in dem Block fuer Waren u. Lieferscheine ausstellen. Denn, das Bild wird nach deutschland geliefert und das Mehrwertsteuerfrei. Und dafuer muss ich Rechnung mit Lieferschein haben. Verstanden hab ich das bis heute nicht, aber egal. Eine Veroeffentlichung in einer griechischen Zeitung wird selbstverstaendlich im Block fuer Dienstleistungen abgerechnet, ist ja eine Dienstleistung!

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails