Montag, 28. Dezember 2009

Na es geht doch !

Heute bekam ich die erste Abrechnung von der Bildmaschine...immerhin 30.50 Euro für ein verkauftes Foto !




.

Kommentare:

  1. Habe auch unter Datum vom 28.12. eine Abrechnung für zwei Bilder und Avis über 71 Euro paar Gequetschte gekriegt.

    Muss man aber mal was dazu sagen:

    Das eine Foto war am 17. Februar per APIS runtergeladen worden (Schulbuch). Zehn Monate später ist zwar die Abrechnung da, aber noch kein Geld auf dem Konto. Ich selbst rechne Buchverlagen nach Erfragen, wie verwendet wird, gleich ab. Egal wann das Buch erscheint.

    Das zweite Bild war am 17. August (auch über APIS) runtergeladen worden. Erschien in einer Wochenzeitschrift in der 38. KW (also Woche ab 14. September). Auch da noch kein Geld auf dem Konto. Verwender ist zufälligerweise auch bei mir direkt Kunde. Bei eigenem Verkauf habe ich die Mäuse eine Woche später gutgeschrieben.

    Soviel zum Thema "Lohnen sich Agenturen?"
    Ja, für die Agenturen ...

    AntwortenLöschen
  2. ja das ist die große sauerei bei agenturen...hab ich auch schon erlebt

    AntwortenLöschen
  3. Ja, und das ist der Unterschied zum Eigenvertrieb. Habe ich bei Mecom einen Download, dann gibt's am Monatsende eine Rechnung über die Downloadgebühr. Ob das Bild verwendet wird oder nicht. Kein monatelanges Warten, ob's überhaupt verwendet wird.

    Es ist doch so, daß gerade die großen Verlage oder die Fernsehsender HiRes runterladen, daß es bloß so kracht und vielleicht jedes zehnte Bild tatsächlich verwenden. Und meine Downloadgebühr ist mehr als RF oder Microstock. Die wird auch bezahlt. Früher war ja auch für jede Auswahlsendung eine Bearbeitungsgebühr fällig. Und umsonst ist der Tod.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails