Dienstag, 6. April 2010

Was bringt mir das Premium Paket bei der BILDMASCHINE

Gerade habe ich mein Premium Paket bei der Bildmaschine gekündigt.

Was hat mir dieses Premium Paket gebracht, außer das es Geld kostet....NIX !

Ich konnte zwar aktuelle Fotos ohne Prüfung hochladen, aber gekauft hat sie niemand, obwohl da einige hochaktuelle Sachen dabei waren.

Es kann doch nicht sein das Redaktionen bei mir nach Bildmaterial nachfragen und ich antworten muss...... ja das ist doch alles bei der Bildmaschine, seht ihr den da nicht nach.

Als Antwort kommt dann.....Bildmaschine...ääähhh kennen wir nich.

Hat jemand mal einen Fotocredit von der Bildmaschine gesehen.....ja hab ich, ganze 2 Stück in 1 Jahr.

Ach ja...ich bin jetzt fast 1 Jahr mit 1716 aktiven Bilder bei denen und habe
bisher nur 1 ( ein ) Foto verkauft !!

.

Kommentare:

  1. hallo horst,
    das ist offenbar die erfahrung vieler, in meinem oft zitierten foto-talk-relota ist die kritik vernichtend. keiner verkauft dort was. ich hatte mal ein bildkredit in der faz gesehen, vor ein paar monaten und das wars.

    AntwortenLöschen
  2. ralf...in diesen foren sitzen leute die haben 15 fotos bei der bilmaschine , solche leute kann man im grunde nicht ernst nehmen.

    wenn ich aber aktuelle bilder von einem großereignis ,bei dem sonst keiner war, reinstelle und keiner ein bild zieht.....das verwundert schon.

    mehr noch wenn die verlage diese bildmaschine gar nicht kennen....ich habe mich ja schon lächerlich gemacht als ich sagte ich habe bei denen meine bilder.

    AntwortenLöschen
  3. wow, ich hatte dort 100 (oder gar 200?) Prozent mehr Verkaeufe als Du ;) - bei aehnlicher Anzahl eingestellter Fotos.

    Hab's dann auch sein lassen, ueberhaupt dort einzustellen - den Aufwand war's nicht wert, und die Schrottfotos dort von einigen '''Profis''' sind so erschreckend, dass einige Redaktionen schon abwinken wenn sie nur Bildmaschine hoeren... Der Support war unterirdisch, und die Vorteile als zahlender User waren fuer mich fast nicht gegeben (ausser der sofort-Freischaltung), da eh' per FTP an die meisten Redaktionen geschickt wurde, dafuer brauch' ich Bm. net...

    AntwortenLöschen
  4. hab jetzt meinen premium account gekündigt, lade auch nix mehr hoch. ist mir einfach zu doof !

    AntwortenLöschen
  5. Tja, schade eigentlich.
    War doch Bildmaschine die Möglichkeit, redaktionelles und semi-aktuelles Material zu vermarkten. Und das auch für Fotografen, die eben nicht bei Bilddienstagenturen sind.

    APIS-Anbindung, redaktionelle Sektion, und nicht den Zwang, die unsäglichen Micropreise im Microstock mitmachen zu müssen - das ist doch gar nicht übel.
    Ebenfalls angenehm: FTP-Upload und IPTC-Verschlagwortung sowie Batchverarbeitung.

    Nur wenn man sich mal anschaut, was da so alles im redaktionellen Bereich rumliegt... wenn nun auch noch "einige Redaktionen abwinken", dann bringt das leider nicht mehr.

    Schade, dass das so läuft. Denn an sich...

    Da stellt sich erneut die Frage: Wohin mit redaktionellem / semi-aktuellem Material, wenn man "Micro" ablehnt, aber nicht selbst "pushen" will...?

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails