Dienstag, 27. April 2010

Nach all dem Leid mal was fürs Herz

Na isses nicht Süß.

Leider hatte ich das Stativ im Auto. Die Aufnahme entstand mit der
Nikon D 90 und einer 70-200mmm Optik aus freier Hand.

Ein Teil der Geräusche wurden separat aufgenommen und dazu gemischt.

Als Aufnahmegerät diente der altbekannte Zoom H- 2, ein absolut geiles Gerät zu einem noch bezahlbaren Preis.

>>> Hier mehr zum Zoom H - 2

Junge Zicklein, kurz nach ihrer Geburt !



Suchbegriffe :tiere , ziegen , tierdoku , geburt , bauerhof, wiese , vogelstimmen , jungtiere , tiergeburt

Kommentare:

  1. Im empfehle dringend einen ordentlichen Windschutz für den Zoom H2! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. mein lieber peter...ich habe einen windschutz für den zoom, aber der erste teil des clips ist noch o - ton von der nikon, daher die windgeräusche.

    der zweite teil ist vom zoom...das müsstest du als profi doch raushören...:)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ist blöd, daß diese D90 von Nikon keinen Anschluß für ein externes Mikrophon hat. Also wird empfohlen, O-Ton immer mit externem Gerät aufzunehmen und anschließend zu synchronisieren. Ist natürlich lästig, insbesondere im schnellen Geschäft, da zusätzliche Arbeit.
    http://www.happyshooting.de/forum/showthread.php?tid=2819

    M.E. lernen die bei Nikon im DSLR-Videobereich am langsamsten dazu!

    Apropos Windschutz: für den zu meinem Olympus LS 10 Audiorekorder gehörigen Windschutz (Windjammer WJ1) habe ich 49 Euro berappen dürfen!

    AntwortenLöschen
  4. peter...nikon lernt sehr schnell dazu bei der d 300s kannst du ein externes micro aufstecken...

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails