Dienstag, 8. September 2009

Fundstück aus der Vergangenheit

Heute hat meine Frau beim Aufräumen auf dem Speicher ein altes
Evangelisches Militär - Gesang - und Gebetsbuch
eines Onkels gefunden. Das Büchlein von 1906 hatte der Onkel Jakob Frank in Schlacht bei Verdun dabei.

Bekommen hat er es 1916.
Ganz deutlich sieht man am Benutzungsgrad das die Weihnachtslieder am meisten gesungen wurden !

Was dieses kleine Büchlein wohl alles erlebt hat ?

Übrigens der Onkel hat den ersten Weltkrieg überlebt, nicht aber den Zweiten .

Mögen wir kurz innehalten und den vielen Gefallenen dieser beider Kriege Gedenken !










.

Kommentare:

  1. Ich war mal vor Jahren in Verdun und habe mir das Schlachtfeld und die Bunkeranlagen angeschaut. Unglaublich was sich damals dort abgespielt hat.
    Frueher konnte man noch Gewehre und Bajonette aus dem Boden ragen sehen. Der Grund dafuer: Soldaten sind im Kampf in den naechsten Granattrichter gesprungen. Wenn dieser dann von der naechsten Granate wieder zugeschuettet wurde, haben eben nur noch die Gewehrlaeufe rausgeragt. Diese Gewehre sieht man heute aber nicht mehr im Gelaende. Grund hierfuer: Sogenannte Militaria Sammler haben sich da kraeftig bedient. Soviel zur Heldenehre bzw. wie die Kriegsfans Ihre gefallenen Helden achten. Souvenirs sammeln ist ja wichtiger

    AntwortenLöschen
  2. hallo michael, ich war schon mehrfach in verdun, ich kenne da jedes zweite loch, wir haben dort schon alles mögliche gefunden, von menschlichen knochen bis zu spaten und gewehren.
    sogar ganze handgranaten liegen an manchen stellen noch unter dem laub.

    ich hatte beeindruckende fotos gemacht, leider habe ich die cd verlegt, was mich schon die ganze zeit schwer ärgert.

    aber einfach mal bei den schatzsuchern.de unter verdun suchen, da habe ich einige drin.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wenn man im Gebuesch ne Flinte oder nen Spate findet, das ist ja noch in Ordnung. Aber bei diesen Grantattrichtern handelt es sich ja um Graeber, da muss man da nicht noch das Gewehr ausbuddeln.
    Aber da Du ja so ein Fan von verlassenen Staetten bist.... kennst Du dich in bzw um "Boulay" aus? Also in der Gegend wenn Du von Lauterbach oder Ueberherrn ueber die Grenze faehrst... Da wuesst ich was fuer Dich...

    AntwortenLöschen
  4. natürlich kenne ich die ecke ich war in saarlouis beim bund.

    meinst du die alte kaserne bzw. das kriegsgefangenenlager ?

    hier gibts noch mehr lost places.....
    http://www.pfalz-bild.de/html/themen_vergessene_orte.html

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die alte Kaserne Ban Saint Jean ... ich war da mal oefters so vor 15 Jahren... da hab ich auch noch Bilder, mittlerweile scheint da aber reger Betrieb zu sein, wenn ich so im Internet nachlese...

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails