Donnerstag, 24. September 2009

Ein Angler steht im Rhein





Der Rhein hat momentan Niedrigwasser und so kommen die Buhnen raus, gefährlich für die Schiffe aber gut für die Angler.

Dieser Angler ist bis ans Ende der Buhne gelaufen und versucht sein Glück...na da wünschen wir ihm doch Petri Heil.

Übrigens , ich habe auch den Angelschein und war früher sehr oft Angeln, wenn ich Rentner bin werde ich dieses Hobby wieder aufgreifen !


.

Kommentare:

  1. da hast du recht, was bekäme ich wohl als rente, ich bin seit jahrzehnten als freiberufler über die ksk vesichert, da gibts am ende nicht viel....lach, wahrscheinlich werde ich mit der kamera in der hand sterben .

    man müsste halt beamter sein, so wie einige andere hier.

    AntwortenLöschen
  2. Nenenee!
    Mein (Beamten-) Renteneintrittsalter wurde auch schon lange auf 67 hochgesetzt. Und wenn ich das gegenrechne mit dem vergleichsweise hohen Verschleiß in meinem Beruf (nur bei den Justizvollzugsbeamten gehen mehr Leute aus Gesundheitsgründen vorzeitig in den Ruhestand), dann kann ich wohl davon ausgehen, dass ich auf den Brettern sterbe, die die Welt bedeuten.

    Aber auf den Augenblick meines Todes kann ich mich freuen. Das letzte, was ich hören werde, sind 30 jubelnde Schulkinder: "Hurra! Heute früher Schulfrei!" Ich finde, dass das einen gewissen Charme hat. Ich werde lächelnd den Löffel abgeben!

    AntwortenLöschen
  3. mann adolf, du hast aber einen schwarzen humor...;)

    AntwortenLöschen
  4. das geht ruck zuck... gerade habe ich erfahren, das einer meiner besten Freunde aus Deutschland vor 2 Wochen aufgegeben hat. Der hatte auch immer so nen schwarzen humor...

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails