Sonntag, 19. Juli 2009

Video Verkauf bei Fotolia

Na, es geht doch, heute habe ich wieder ein Video verkauft und zwar >>>DIESES<<<


.

Kommentare:

  1. Ist der Clip von der D90? Wie handhabt sich denn deine D90 so im Alltag? Ich war am ueberlegen mir die D90 zu bestellen, werde aber wohl noch nen Monat warten und eine D700 anschaffen. Hauptsaechlich wegen dem Vollformat und der hohen ISO. Trotzdem frage ich mich manchmal ob die Anschaffung solch teurer Geaheuse noch gerechtfertigt ist...

    AntwortenLöschen
  2. hi micha, ich persönlich bin davon abgekommen mir immer das teuerste zu kaufen, ich habe das immer so gemacht, aber meinen kunden ist das scheiss egal ob ich meine fotos mit ner d 90 oder ner d 3 mache.

    die d90 habe ich mir wegen der filmerei gekauft und siehe da auch für die alltägliche pressearbeit ist sie neben meinen d1x en ein absolut ausreichendes gerät. natürlich benuze ich sie mit dem optionalen handgriff. einige meiner kollegen haben auch die d 700, sehen aber eigentlich in ihr keinen mehrwert.
    der clip wurde auch mit der d 90 gemacht.
    die belichtung dieser kamera ist einziartig, ich bekomme sehr, sehr selten ausreiser.

    ich kann das teil nur empfehlen und auserdem hat sich das teil in wenigen monaten schon amortisiert, im gegenteil zu einer d 3 oder so.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich sehe das eigentlich genauso, was mich aber stoert ist dieser APS Halbsensor: Ich verwende sehr oft Weitwinkel. ( wenn Du mal die Platzverhaeltnisse auf den Aegaeischen Inseln kennen lernst, dann weisst Du warum... lach )Mein geliebtes 28-70 bringts dann nicht mehr, also hab ich dafuer ein Tokina 12-24, die Linse ist gut, die Aufnahmen auch, schraube ich aber mein Nikkor 24/2,8 an die olle F4, dann siehts aber im Vergleich fuer die APS Sensoren ziemlich schlecht aus. Mich nervt es einfach, dass die Brennweiten nicht dem entsprechen was sie urspruenglich mal waren, daher der Gedanke zur D700...Einziger echter Vorteil bei dem kleinen Sensor: Mein 60/2,8 Micro-Nikkor, wird zum 90er.

    AntwortenLöschen
  4. bei meiner arbeit brauche ich oft eine lange brennweite daher kommt mir der sensor entgegen...lach

    meine brot und butterlinse und immerdrauf ist das sigma 17 -35 D apo.
    für landschaftaufnahmen reicht das immer, reicht es nicht mache ich zwei aufnahmen und mache per ps ein panorama draus...fertig.

    AntwortenLöschen
  5. was verdient man denn so mit dem video?

    AntwortenLöschen
  6. ich blicke da selbst nicht so richtig durch, kommt wohl auf die art des verkaufes an, ob im premium apo, oder so.....

    auf alle fälle ist der verdienst lachhaft

    AntwortenLöschen
  7. Mit der sog. "Brennweitenverlängerung" habe ich auch kein Problem. Das 17-35 von Sigma benutze ich auch. Die 17 mm entsprechen 25,5 mm bei KB. Das passt schon (hatte früher mal das 25-50 von Nikon, war damals meine Standardlinse). Und im Telebereich profitiere ich: aus dem 300-er Tamron mit 1,4-fach Extender (= 420 mm "echte" Brennweite) wird ein 630-er. Und das bei echter Blende 4 (die 2,8 werden durch den Extender ja auch "verlängert"). Mein altes 600-er Novoflex (längst verhökert) hatte nur Blende 8.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails