Sonntag, 5. Dezember 2010

Eine Überlegung fürs neue Jahr - Gedanken vor Weihnachten

Ich muss gestehen diese Überlegung geht mir schon seit letztem Jahr durch den Kopf !

In meiner Branche wird es wohl nie mehr so werden wie es vor 10 oder 15 Jahren war, dazu kommt noch das man auch nicht jünger wird, ich werde nächsten Monat 53 Jahre alt fühl mich aber soweit fit und gesund ( dreimal auf Holz klopf ), aber es fällt einem in diesem alter immer schwerer Nachts um 2 oder 3 Uhr aufzustehen und zu einem Unfall oder einem Verbrechen zu fahren.

Mein Gedanke ist nun dieser.....Horst, setze deine ganze dir verbleibende Zeit und Kraft dafür ein und Produziere nur noch für die Micros, so könntest du in 5 oder mehr Jahren, eine riesen Menge zusammenfotografieren und dir eine kleine Zusatzrente mit dem Verkauf der Fotos sichern.

Kein rumplagen mit Kunden, kein Stress mehr mit Aufträgen und Auftraggebern, nur noch Reisen und Fotografieren bzw. Filmen, natürlich auch für meinen YouTube Partner Kanal( der ja jetzt schon ein erklägliches Sümmchen abwirft...;-) ).

Vielleicht findet sich ja mal ein netter Kollege ( aber bitte kein in sich selbst verliebter Egomane ) der sich da anschließt, wer weiß !

Ich stell mir einfach vor, man fährt für einige Wochen oder Monate zB. nach Norwegen und Fotografiert dort alles durch, danach wird alles gesichtet, bearbeitet und versendet, danach gehts weiter nach Frankreich an die Küste...usw. usw.

Ich weiß, das alles ist nicht so einfach, es muss ja auch Finanziell zu stemmen sein...aber es war schon immer mein Motto....Lebe deinen Traum und Träume nicht dein Leben !

In diesem Sinne

Kommentare:

  1. Kann ich total verstehen, diesen Traum. Unterwegs sein, Fotos machen, mit UMTS Stick ins Netz laden, Kohle machen. Sich die Neurotiker selbst aussuchen, mit denen man Kontakt haben will. Das wärs!!
    So, und jetzt komme ich zurück auf meinen gutbürgerlichen Teppich des Lebenszeitbeamten.

    AntwortenLöschen
  2. @ ralf...tschuldige das ich schmunzeln muss, aber wir haben auch einen beamten in der familie, mein großer bruder, ein ziemlich hohes vieh sogar...hätte ich jemals auf ihn gehört wäre ich weder selbständig noch hätte ich was mit fotografie am hut. ich lass mir meine träume niemals nehmen...du hast bloß EIN LEBEN !

    AntwortenLöschen
  3. schon klar, das sollte jetzt auch gar nicht lebensunlustig oder resigniert klingen.

    AntwortenLöschen
  4. @ ralf....weiß doch wie du es meinst ...;-)

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails