Samstag, 1. Januar 2011

Restaurantschiff "Fürst" im Wormser Winterhafen in der Silvesternacht gesunken.

Das Restaurantschiff "Fürst" im Wormser Winterhafen ist in der Silvesternacht gesunken. Zum Glück gabs keine Verletzte
Taucher versuchen noch zu retten was zu retten ist. Hunderte von Wormsern pilgern an den Rhein um sich das Unglück anzusehen.



Kommentare:

  1. wow weiß man schon was der Grund war ?

    AntwortenLöschen
  2. Gesunken ist es nicht, aus irgendeinem Grund abgesackt ist es, und im Hafen auf Grund gegangen!
    Und Speyrer scheinen auch nach Worms zu "pilgern".

    Den Zeitungsberichten habe ich entnommen, daß der Hafen da nur 3,6 Meter tief sein soll. Wie sonst könnte da bei einem angeblich "gesunkenen Schiff" noch so viel über das Wasser rausragen?
    Und ein Schiff war das allem Anschein nach auch nicht, dieses ehemalige Rheinschwimmbad!

    Hier kann man sehen wie das vorher aussah:
    http://aktuell.meinestadt.de/worms/2011/01/01/restaurantschiff-fuerst-im-wormser-winterhafen-in-silvesternacht/

    Und als gebürtiger Wormser erinnere ich mich noch sehr gut an das ehemalige Rheinschwimmbad:
    http://www.wegezumholz.de/index.php?id=45&user_timbertreasures_pi1%5BshowUid%5D=1199&cHash=aad7fa0176a26a3d48738c9545b24335

    AntwortenLöschen
  3. he peter...wusste gar nicht das du wormser bist, da sind wir ja nachbarn...lach

    AntwortenLöschen
  4. Was es net alles so gibt, gell ..... :-)

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails