Montag, 27. April 2009

Tödliche Schweine - Grippe ?

Es wird mal wieder eine neue Sau durch´s Weltendorf getrieben, nachdem die Vogelgrippe und was weiß ich noch für Grippen ihre Schuldigkeit getan haben, braucht man ( Pharmaindustrie ) mal wieder ne neue Einnahmequelle.

Oder ist es doch wie einige behaupten, ein gigantisches Ablenkungsmanöver von der Welt Finanzkrise ?

Macht euch eure eigenen Gedanken....ohhhhh, mir läuft schon die Nase...scheiße !


Schweine - Grippe, wir sind unschuldig !



Können diese Augen Lügen ?




Suchbegriffe : Schweine, Schweinegrippe, Grippe

.

Kommentare:

  1. Die lügen uns doch alle die Hucke voll, das einzige was die (Pharma) interessiert, ist ihr Gift zu verkaufen und ihre Börsengeschäfte zu steigern und die verdummte Bevölkerung glaubt diesen Mist, was kommt als nächstes - das Gänselebervirus vielleicht?

    AntwortenLöschen
  2. Es ist bemerkenswert, wie schon wieder in Panik laut "Pandemie! Pandemie! Oh Gott, Pandemie!" geschrien wird. Dabei reicht doch einfach mal ein Blick auf die Website des Robert-Koch-Instituts.

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich bin überzeugt, dass es pure Ablenkung ist. Der 1. Mai steht vor der Tür und man Angst, dass jemand auf die Strasse geht und Scheiben einwirft ? Warum mobilisiert man den die Sicherheitsorgane und nicht die Lebensmittelhersteller ? Hä... da stimmt doch etwas nicht !
    Wieviel Angst muss man haben um solchen Unsinn in die Welt zu bringen ?
    Die grossen Machthaber der Pharma und Politik sind anscheinend immer noch der Überzeugung dass alle komplett verblödet sind. Sprüht doch weiter Dreck udn Alusulfade in die Luft, dass keine Sonne mehr scheint, wir fressen nur noch Chemie in Tüten und die Milch ist TOT toter geht es nicht. Es wird doch alles dafür getan!
    Gebt allen Hartz 4 und lasst es unsere Kinder bezahlen. Ulrich Popp schrieb ein Buch darüber: BROT udn SPIELE ... dann ist jeder gut manipulierbar. Wandel.... komm bald, es tut NOT !!! Sooo viel Blödheit kann man nicht ertragen und das nun wieder das Schweindel her halten muss, nach dem es mit dem Rinderwahn, der Vogelgrippe und anderen idiontischen Versuchen nicht wirklich geklappt hat....! Schweindl... nimm es der Menschheit nicht übel , die Hilflosigkeit treibt sie dazu !!!

    Eineandieneueweltglaubende

    AntwortenLöschen
  4. was soll man dazu sagen auser" das all und die dummheit des menschen sind unendlich, beim all kann man sich aber nicht sicher sein (einstein).
    die sache zeigt mal wieder das die sogenannten invetigativen freien medien doch alle gleichgeschaltet sind.
    hinter der sache steckt ein kluger kopf der abgeschlagen gehört.
    anstatt von den mehr als 500 toten, und tausenden von geschädigten zu berichten die 1976 nach einer massenimpfung von 40 millionen amerikanern zu beklagen waren, wird hier eine "harmlose" grippe zur killerkrankheit stilisiert die den pharmaunternehmen millionen bringt.
    egal wie die sache läuft, eien massenimpfung bringt stets mehr schaden als nutzen, deshalb werden auch keine impf-schadens-erhebungen mehr veröffentlicht.
    auserdem zeigt die sache mal wieder wer den eigentlich die geschicke der mnschheit bestimmt.
    mit sicherheit nicht von unseren politikern die eigentlich öffentlich zwangsgeimpft werden sollten.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails