Montag, 20. April 2009

Gestern Kinderporno heute YouTube ?


Haben wir es nicht alle geahnt, diese Sperre gegen Kinderporno war nur der erste Schritt !

Gewalt im Internet

Junge Union in NRW greift YouTube an



Jetzt geht Schritt für Schritt die Freiheit des Internet verloren.....wenn wir es zulassen !

Eine Partei die sowas vordert ist für mich unwählbar

>> lest bitte hier bei...Der Westen weiter


.

Kommentare:

  1. Ich muß es so sagen: hirnrissig! Der Hintergrud ist der, alles zu verbieten, was nicht in das eigene Law-and-Order-Weltbild passt. Anstatt sich um die Ursachen zu kümmern. Und das sind nicht Gewaltvideos oder Counterstrike, sondern die Perspektivlosigkeit und die auseinanderklaffende Schere in der Gesellschaft. Wenn sich Ackermann & Co. ungestraft die Taschen vollschaufeln, dann kommt erst die geballte Faust (in der eigenen Tasche) und irgendwann der "Ausbruch". Zensur hilft da weiß Gott nicht weiter. Beweihräuchert aber den eigenen unstillbaren Wunsch nach dem totalen Nanny-Staat.

    AntwortenLöschen
  2. ... ich muss doch noch einen Kommentar absetzen:

    Das kommt mich vor, wie der, der im dunklen Wald laut singt, weil er Angst hat.

    Frei nach dem Motto: wenn ich alles verbiete, was mit Gewalt zu tun hat, dann gibt es sie auch nicht mehr.

    Aber was soll bei der Jungen Union denn schon rauskommen? Das sind doch alles die gutbetuchten und lebensfremden Sprößlinge von Ärzten, Rechtsanwälten (nix gegen diese Berufe, gell, ich brauch' die ja auch immer mal) und sonstigen Angehörigen der Upperclass. Die fahren ihren Boxster, sponsored by Daddy, und sind weit weg vom wahren Leben der "Masse" ....

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails