Freitag, 23. Juli 2010

Mecom ? Was meinst du dazu !

Immer wieder liest man bei einem Kollegen über den Mecom-Multimedia Kanal als eine höchst professionelle Plattform für Bildanbieter und Nutzer.

Ich für meinen Teil war mal vor bestimmt 20 Jahren mit einem Fotografen zusammen auf dieser Plattform.....aber nur im aktuellen Bereich !

Aktuell heißt für mich Tagesaktuell, also wenn heute ein Tanklaster explodiert, wird der auch heute noch angeboten !

Aber zurück zu Mecom....auch damals hatten mein Kollege und ich schon einen gewissen Bekanntheitsgrad, zumindest bei großen Zeitschriften, Zeitungen und Agenturen...das heißt...warum dann noch Mecom, wen diese oben genannten uns sowieso anrufen !

Der ein oder andere kann jetzt spekulieren....na ja über Mecom kannst du deine Bilder noch weiter streuen...das mag ja stimmen, aber bitte nicht vergessen, das dies ganz schön ins Geld gehen kann. Ich rede jetzt auch nicht von Stockmaterial !

Also , lange Rede kurzer Sinn...nach einiger Zeit wurde Mecom gekündigt und wie verkloppen bis heute unsere Fotos selber....und fahren nicht schlecht damit.

LIEBE LESER ES WÄRE MAL INTERESSANT ZU ERFAHREN WELCHE ERFAHRUNGEN IHR MIT MECOM GEMACHT HABT NATÜRLICH NUR WENN IHR AUCH DIESE PLATFORM NUTZT !

Kommentare:

  1. Die haben einen Mindestanfangsbestand von 5.000 Fotos. Und ich glaube, das Foto kostet dann 3 Cent für die monatliche Verwaltung. Vor allem der erste Wert schreckt mich ab. Das wäre eine tierische Arbeit für mich, und warum soll ich 1000 Varianten eines Fotos einstellen, nur um die Stückzahl zusammenzubekommen. Ob ich bei meinem Spektrum an die Zukunft von Google search glauben soll, weiß ich noch nicht. Dieser Kollege glaubt auf jeden Fall daran.
    http://blog.johnlund.com/2010/07/google-image-search-and-wake-up-call.html

    AntwortenLöschen
  2. hallo ralf, an der menge würde es nicht liegen, aber 5000 fotos zu beschriften ist auch nicht ohne, besonders wenn man so faul ist wie ich...lach
    der kollege hat recht, sind doch meine worte, die google bildersuche wurde schon wieder verfeinert, jetzt kannst du auch speziell nach lizenzfreien fotos suchen. immer mehr kunden kommen über google und das ist auch gut so

    AntwortenLöschen
  3. das mag ja auch an deinen aktuellen themen liegen, wenn ich meine themen suche "schweriner schloss" oder "containerschiff" krieg ich höchstens meine fotos bei fotolia ausgeworfen.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails