Montag, 2. Februar 2009

Ich wollte es mal genau wissen !

Franz Roth spricht über seine Erfahrungen mit verschiedenen Bildagenturen.

Nicht alles ist Gold was glänzt !


>> Borderline Press


----------------------------------------------

Dazu noch folgende Story

In seinem Blog .....nachb********, redet ein Ma*** ständig über seine ach so dollen Verkäufe bei verschiedenen Microstocks. Auf Nachfragen von Kollegen was er den so verdient bei einem Honorar von...99 cent pro verkauftem Bild, gibt es keine Antwort.

Hat er vielleicht Angst vor dem Finanzamt....muss er doch gar nicht wenn er alles schön versteuert ...oder !

Ich denke mal mehr als ne Schachtel Kippen im Monat bleibt bei diesen Super Honoraren nicht hängen.

Leider löscht er ja in seinem Blog alles was von mir kommt......ich bin ja soooo pöse !

Ich sage nur eins...Schuster bleib bei deinen Leisten und rede nicht über Sachen von den du keinen blassen Schimmer hast....gell Gutster !
.

Kommentare:

  1. Zu dem Thema habe ich mir ja in meinem eigenen Blog selbst einen Kommentar gepostet (siehe unten). Weil meine Kommentare in dem besagten Blog ja auch gerne gelöscht werden. Weil wir "woanders spielen" sollen. Und die "Claqueure" meinen doch wirklich, unsereins habe einfach zu schlechte Bilder zum Verkauf. Also jetzt mein sog. "Eigenkommentar":

    "Da schreibt doch wirklich einer in so einem Blog, dass meine Bilder so schlecht seien und ich deshalb nix verkaufe! Mann, das ist gut! Nix verkaufen! Selten so gelacht. Der Typ kann scheinbar nicht lesen! Jedenfalls nicht bis zum Ende. Habe ich denn nicht zum Ende was von 600 Euro für ein einziges Bild geschrieben? Hammse dem auf die Augen gesch..., daß er meine Belege nicht sieht? Mein Gott, wenn Blödheit weh täte, kämen manche aus dem Schreien nicht mehr raus!"

    Ich kann's einfach nicht anders sagen. Ich schreibe, dass selbst "normale" RF-Agenturen bis auf wenige Ausnahmen nicht der "Bringer" sind, auch nichts fürs Taschengeld, dass das Business wirklich nur ganz klassisch RM und für die Presse läuft, und es wird nur der Teil gesehen, dass ich über RF wenig Umsatz mache. Es ist nicht zu fassen.

    Ich mache mir nicht mehr die Mühe drüber nachzudenken, warum diese Typen so vernagelt sind. Wahrscheinlich, weil so viele meiner beispielhaften Belege Boulevard und Yellows sind. Da steht der große "Kamerakünstler" wahrscheinlich drüber *** grins ***. Würde doch keiner zugeben, daß er selbst auch beim Arzt im Wartezimmer immer in die bunten Blätter guckt. Ist doch "unter Niveau".

    Aber ich muss eins mal ganz ehrlich sagen: ich verdiene gerne Geld beim Boulevard und bei den Yellows!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. hallo franz,
    ich habe mal wieder einige von den deppen aus meinem Feed-Reader geschmissen. werde mich in zukunft auschließlich mit profis oder sehr guten amateuren beschäftigen, es lohnt nicht sich über diese deppen zu ärgern,
    hier halten sich zu viele für fotografen dabei sind es nur knipser...selbst knipser ist für die noch eine ehrenbezeichnung.
    es lohnt nicht deren blogs zu lesen.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails