Montag, 27. August 2007

Quantensprünge in der Fotografie ?



Um es ganz klar zu sagen , ich möchte nie wieder Nachts um drei in der Badewanne 15 Kleinbildfilme entwickeln, trocknen, sichten, schneiden, beschriften und versandfertig ( per Overnight-Express natürlich, da dringend erwartet ) machen...man das war noch richtige Arbeit und Stress pur.
Da Lobe ich mir doch die durchgehende Digitale Schiene.
Wenn ich aber ab und an mal eins meiner alten Mittelformat Panorama Dias in die Hand nehme und diese gigantische Schärfe sehe....da kommt doch leichte Wehmut auf...schnief.

Kommentare:

  1. Irgendwann kaufe ich mir auch mal so eine Mittelformat Knipse. Obwohl, ich habe schon eine: meine Holga. Aber die zählt nun wirklich nicht zu den "schärfsten".....

    AntwortenLöschen
  2. mittelformat knnipse möchte ich überhört haben...ts ts ts
    vor jahren habe ich leider die genialste mittelformat kamera die ich kenne verkauft...die pentax 67 mit mehreren objektiven.
    keiner wollte damals mehr mittelformat fotos kaufen und als reine hobbyknipse ist sie ( die filme ) einfach zu teuer.
    aber ich sage dir eins...mit so einer kamera lernst du zu SEHEN. eins kannst du aber nicht machen....sie eben mal um den hals hängen und ne ausgedehnte foto tour unternehmen.

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails