Freitag, 10. Oktober 2008

Der Eisvogel - Vogel des Jahres 2009


Wer ihn einmal gesehen hat kann sich glücklich schätzen. Dieser fliegende Edelstein, ist gar nicht so leicht zu entdecken, nur richtige Naturfreunde wissen überhaupt wo er vorkommt.....und das ist auch gut so !

Kommentare:

  1. Super! Ich hab' als Student jahrelang versucht, den zu fotografieren, ist mir aber nie gelungen. Tolle Aufnahmen! Langes Tele, oder hat er dich so nah herangelassen?

    AntwortenLöschen
  2. umgerechnet waren es ca. 600 mm.
    das wichtigste ist aber das du weißt wo er seine sitzwarten hat, wenn du das rausgefunden hast und dich gut tarnst ist es keine hexerei ihn zu fotografieren ( bitte auf keinen fall in der nähe seiner brutröhre ). diese aufnahmen habe ich aus dem auto gemacht.
    bei uns hier gibt es noch genügend vorkommen des eisvogles...ich werde sie aber nicht verraten ;)

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt verstehe ich, was ich damals alles falsch gemacht habe.

    :-(((

    AntwortenLöschen
  4. nicht weinen adolf, was nicht ist kann ja noch werden.
    bei interesse könnte ich dir ja mal ein standort vom eisvogel zeigen.

    bin doch gar nicht so !

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu !

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails