Mittwoch, 31. Dezember 2008

Ausgebüchste Rinder

Zwei ausgebüchste Rinder, ich denke es sind Schottische Hochlandrinder, waren die ganze Nacht zwischen den Dörfern Harthausen und Schwegenheim unterwegs. Die Polizei musste sie die ganze Zeit über im Auge behalten da die B9 und andere Straßen in der nähe sind, es wäre ja nicht das erste mal das ausgebrochene Kühe oder Pferde schwere Unfälle verursachen !

Am Morgen konnten sie dann vom Besitzer wieder eingefangen werden, alles ging noch mal gut !




Hier steht die Kuh und der Bulle auf dem Feld



Der Besitzer lockte sie mit Leckerli und sie folgtem ihm willig



Ruck Zuck hatte der Bulle den Strick um den Hals



Mit einem Helfer verfrachtete der Besitzer die Tiere im Transporter





Größere Kartenansicht

.

Dienstag, 30. Dezember 2008

LKW kracht auf der A 65 gegen Brücke und brennt aus !

Für Sie vor Ort !

Am 30.12.08 kurz hinter der Abfahrt Kandel,auf der A 65 Richtung Landau , kracht ein US - Armee Truck gegen eine Autobahn Brücke und geht in Flammen auf. Der Fahrer und sein Beifahrer können sich noch aus dem brennenden Fahrzeug retten. Der LKW wird durch den Brand völlig zerstört, auch die Brücke wird in Mitleidenschaft gezogen. Die A 65 war mehrere Sunden voll gesperrt

Der LKW wird geborgen, viel ist von ihm nicht mehr übrig







Alle Bilder hier im Album
LKW Unfall


Clip




Die Karte


Größere Kartenansicht


.

Montag, 29. Dezember 2008

Mittwoch, 24. Dezember 2008

Feuer in Landauer Tiefgarage

Selbst am Heiligen Abend hat ein Pressefoto keine Ruhe. Kaum war ein Teil des Weihnachtsbraten in meinem Bauch gelandet, musste ich schon wieder raus !

Feuer in Landauer Tiefgarage.

Am 24_12_08 brannten drei PKW in einer Tiefgarage in Landau, die Rauchentwicklung war so enorm, das die Menschen in den darüber liegenden Wohnungen evakuiert werden mussten. Nach ersten angaben geht die Polizei von Brandstiftung aus.









Foto anfragen bitte per e- mail
pfalzbild@googlemail.com


.

NIKON D90: Videorevolution mit Tücken

Wer mit dem Gedanken spielt sich die D 90 zuzulegen und zwar wegen der Videofunktion kann hier einen guten Testbericht lesen.

>> zum Testbericht der Nikon D 90 auf SlashCam


.

Ich lass mir´s schmecken !

Ihr auch ?

Bei uns gibt es lecker Truthahn ( Puter )..mmmmmhhhhhhh !







.

Dienstag, 23. Dezember 2008

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr

Ich wünsche allen meinen Lesern frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr.

Allen freien Kollegen drücke ich die Daumen und hoffe das die Geschäfte nicht ganz in den Keller rauschen.

Immer viel Licht und guten Schuss !

Horst


Ich hab´s gut !

Tierweihnachten



.

Montag, 22. Dezember 2008

Das Tagpfauenauge ist Schmetterling des Jahres 2009

Das Tagpfauenauge ist Schmetterling des Jahres 2009

Schmetterlinge fotografiert man am besten mit einer langen Brennweite, so ab 200mm.

Meine Schmetterlingsfotos entstehen meist mit einem 300mm Objektiv auf dem Monostat Einbeinstativ mit offener Blende, so ist garantiert das sich der Hintergrund schön auflöst und man bleibt mit dem Einbein schön beweglich und verwackelt nicht so schnell.

Billig ist so ein Monostat nicht, dafür hält es ewig !

Pfauenauge




>> Pfauenauge in groß



Monostat, das Einbeinstativ für Profis


.

Wohnungsbrand in Lambsheim

Komme gerade von einen Wohnungsbrand in Lambsheim Ringstraße, zum Glück gab es keinen Personenschaden, sondern nur Sachschaden im und am Haus !

Gerade in der Vorweihnachtszeit kommt es vermehrt zu Wohnungsbränden, meistens sind vergessene Kerzen oder unachtsamer Umgang mit Feuer schuld.

Also...immer schön vorsichtig mit dem offenen Feuer !








video


.

Mord im Geisterhaus !

Irgendwo im Nirgendwo.....



>> mehr vom Geisterhaus


.

Freitag, 19. Dezember 2008

Tödliche Geisterfahrt auf der B 9

Geisterfahrt auf der B9 ca.19 UHR

Für den Geisterfahrer der die B 9 Richtung Germersheim in der falschen Richtung befuhr und dabei mehrerer Unfälle verursachte, endete die Fahrt tödlich.
In höhe Tankhof Schwegenheim kam er ums Leben.





Kurzer Clip



Fotos und Video auf Anfrage

.

Nachtrag zu : Zwei Tote in Wohnung aufgefunden




Laut Obduktionsbericht war es kein Gewaltverbrechen. Der 48 jährige Sohn ist an einer inneren Blutung verstorben, daraufhin ist seine Bettlägerige Mutter jämmerlich verhungert und verdurstet !

Die Leichen lagen mindestens seit 10 Tagen unentdeckt im Haus.

Da fragt man sich doch wieder zurecht...wo waren die Behörden, wo waren die Nachbarn, gab es keine Verwandte die nach der alten Frau schauten.

Man fasst es nicht !

Donnerstag, 18. Dezember 2008

Freche Spatzen klauen ( meine ) Pommes bei Mc Donald´s

Ganz schön dreist die Spatzen , nix bezahlen
aber die Wampe vollschlagen !

Die Fotos können sie Lizenzfrei erwerben












>> Diashow

>> mehr Fotos
Vögel - Spatzen und andere


Slideshow in HD Qualität, schnelle DSL Verbindung erforderlich !



>> oder hier im Breitbild anschauen


.

Brot ist unser Tod

Füttern verboten !





.

Familiendrama in Edenkoben ?




Polizeimeldung

Edenkoben, Zwei Tote in Wohnung aufgefunden
Am 17.12.2008, gegen 12.30 Uhr wurden in einem Anwesen in Edenkoben eine ältere Frau, womöglich die Hausbesitzerin, im Schlafzimmer tot aufgefunden.
Ebenfalls wurde in diesem Zimmer ein jüngerer Mann tot gefunden, bei dem es sich eventuell um den 48-jährigen Sohn der Frau handeln könnte.

Die Identifizierung insbesondere des Mannes wird dadurch erschwert, dass beide Leichen seit geraumer Zeit in diesem Raum gelegen haben dürften.

.

Samstag, 13. Dezember 2008

Horror pur !




Sind sie schon mal auf ein Wildschwein getreten ?

Ich bin ja eigentlich kein schreckhafter Mensch, aber das war schon der Hammer. Stellen sie sich vor sie laufen durch den Wald, natürlich abseits der Wege, auf einmal treten sie auf was weiches , haariges, sie schauen verwundert zu Boden......und bekommen fast einen Herzinfarkt, den sie stehen auf einem Wildschwein das sich in dem Laub versteckt hat.....puh, wenn ich daran denke klopft mein Herz immer noch.

Ich machte einen Satz von mindestens 3 Meter rückwärts und bin erstmal ein Stück gelaufen, ohne mich umzugucken....Wildschweine sind ganz schön gefährlich, ging es mir durch den Kopf !

Nach ca. 20 Meter schaute ich zurück und stellte erleichtert fest, das mir das Vieh gar nicht nach gerannt ist, ich zog mein Fernglas aus der Tasche und schaute in die Richtung......da lag das Vieh immer noch. Da stimmt doch was nicht dachte ich mir, das musst du genauer untersuchen, also ging ich vorsichtig zurück, nicht ohne mir vorher einen dicken Prügel zu suchen.

Als ich vor der Sau stand rührte die sich immer noch nicht und erst jetzt viel mir auf das die viel zu dünn war für ne ausgewachsene Wildsau, ich nahm meinen Stock und stocherte damit in ihrem Fell....und jetzt stank es fürchterlich, so arg das mir die Luft weg blieb.

Aber was war hier geschehen, warum war die Sau so dünn ?

Ganz einfach, hier war ein Jäger am Werk, er hat die Sau geschossen und sie aus der DECKE geschlagen, wie man in der Jägersprache sagt.....er hat ihr das Fell über die Ohren gezogen, das Fleisch hat er mitgenommen und den Rest ( Kopf und Fell ) hier liegen lassen........Wahrscheinlich um mich zu erschrecken ....lach !

In diesem Sinne allen ein schönes Restwochenende und tretet mir ja nicht auf ein Wildschwein !!!!


.

Donnerstag, 11. Dezember 2008

Beerdigung des Feuerwehrmannes

Unter großer Anteilnahme wurde heute der verunglückte Feuerwehrmann ( Silo Explosion ) zu Grabe getragen.




.

Mittwoch, 10. Dezember 2008

Alle Jahre wieder...Presseausweis beantragen !





Wer es noch nicht getan hat sollte es langsam tun, den Presseausweis zu beantragen !

Das geht ja alles online und relativ flott, hier kommt ihr zum Antragsformular !



>>> Antragsformular Presseausweis 2009


.

Montag, 8. Dezember 2008

Naturfotografie....

ist Fotografie mit dem Herzen ! Wer mit dem Herzen nicht sieht, wird die Natur nie verstehen.

Es gibt begnadete Naturfotografen, die niemals eine Reportage hinbekommen würden und umgekehrt.

Mit Gewalt geht da gar nix, du kannst dir die teuerste Ausrüstung kaufen, es wird dir nichts nützen, wenn du nicht Natur spürst, wirst du sie nie Fotografieren können.


Dezembertage , Tage voller Melancholie, Tage der Ruhe, Tage ohne Licht und ( fast ) ohne Farbe. Natur zieht sich zurück, sammelt Kraft für einen neuen Anfang. Tage des Nachdenkens und der inneren Einkehr.
Stille liegt über dem Land und dem Wasser.
Kraft schöpfen !

Dezembertage









Alle Fotos hier im Album
Dezembertage - Tage voller Melancholie


Slideshow in HD



schau auch mal im Vollbildmodus


.

Slideshow in HD

Bei YouTube ist es jetzt ja möglich Clips in HD anzuschauen, natürlich nur wenn sie auch in HD Qualität hochgeladen wurden.

Aber schaut selbst, ihr könnt ruhig auch mal den Vollbildmodus testen, schon Klasse was YouTube da wieder mal geleistet hat.

WANDERZEIT - Der Clip ist in HD Qualität eingebunden , ihr solltet schon ne schnelle DSL Verbindung haben sonst gehts nicht richtig !




probiert ruhig mal den Vollbildmodus

>> nur Kino ist schöner



.

Sonntag, 7. Dezember 2008

Blondschopf im Wald

Bei diesem Wetter ist man froh um jeden Farbtupfer !

Gesehen auf unserer gestrigen Wanderung



>> hier gibt es mehr


ps....Der Wald gibt dir Kraft

WER MÖCHTE LEBEN OHNE DEN TROST DER BÄUME

.

Donnerstag, 4. Dezember 2008

Erneuter Bergungsversuch des toten Feuerwehrmannes

In den späten Nachmittagsstunden wurde erneut versucht den verschütteten Feuerwehrmann, der bei der Explosion in der Wormser Malzfabrik ums Leben kam , zu bergen.

Mit Balken versuchten die Höhenretter das lose Gemäuer zu stützen, um so gefahrlos an den Toten ranzukommen.

Ab 17 UHR wurde das Licht so schlecht das ich selbst mit meinem 58 er Metz Blitz aus 150 Meter ( Absperrung ) nichts mehr ausrichten konnte, so musste ich abbrechen !

Hoffen wir das die Bergung heute gelingt !

Update !!

Der Feuerwehrmann ist geborgen !

Bergungsversuch






.

Lizenzfrei Fotos von Feuerwehreinsätzen !

Sie suchen Lizenzfrei Fotos von Einsätzen der Feuerwehr ?

Da sind sie bei mir an der richtigen Stelle, ich habe im Archiv viele tausend Motive über Feuerwehreinsätze.

Die Fotos können sie für 19.90 Euro erwerben.

Bei Fragen senden sie mir Bitte eine e- mail !

pfalzbild@gmail.com

Fotos direkt vom Pressefotografen











Das ist nur eine winzige Auswahl

Hier sind noch mehr
Feuer Brände Katastrophen


Natürlich haben wir noch viel mehr Motive im Archiv..einfach anfragen !

.

Das könnte Sie auch noch Interessieren !

Related Posts with Thumbnails